Fibromyalgie

Da ich selber mit der Fibromyalgie zu kämpfen habe hier mal ein Bericht incl. Studien etc. über die Auswirkung von Cannabis/Hanf im Bezug auf Fibromyalgie

Ich persönlich nehme ein Vollspektrum Hanföl bei dem das THC rausgefilter wurde und es hat bei mir die gleichen Effekte wie im Artikel beschrieben

Die folgenden Informationen werden nur zu weiterbildenden Zwecken zur Verfügung gestellt. Medical Marijuana Inc. stellt diese Informationen zur Verfügung, um ein Verständnis der möglichen Anwendungen von Cannabidiol zu vermitteln. Links zu Websites Dritter stellen keine Billigung dieser Organisationen durch Medical Marijuana Inc. dar und sollten nicht abgeleitet werden.

Fibromyalgie ist eine Erkrankung, die durch starke Muskel-Skelett-Schmerzen gekennzeichnet ist und  viele Millionen Menschen betrifft. Studien haben gezeigt, dass Marihuana das Schmerzniveau effektiv senkt und die Schlafqualität bei Patienten verbessert.

 

Übersicht Fibromyalgie

Fibromyalgie ist eine häufige Erkrankung, die durch weit verbreitete Schmerzen und Müdigkeit gekennzeichnet ist und vor allem Frauen betrifft. Die Störung kann die Fähigkeit einer Person, tägliche Aktivitäten auszuführen, stark beeinträchtigen und Schlafprobleme verursachen. Laut Mayo Clinic beeinflusst die Fibromyalgie die Art und Weise, wie das Gehirn Schmerzsignale verarbeitet und schmerzhafte Empfindungen verstärkt.

Neben Schmerzen, Müdigkeit und Schlafproblemen können auch kognitive und Gedächtnisprobleme, Kopfschmerzen, morgendliche Steifheit, schmerzhafte Menstruationsperioden, Taubheit oder Kribbeln, Syndrom der unruhigen Beine, Temperaturempfindlichkeit, Reizdarmsyndrom und Depressionen auftreten.

Die Ursachen der Fibromyalgie bleiben unbekannt, aber das National Institute of Arthritis and Musculoskeletal and Skin Diseases stellt fest, dass viele Menschen ihre Fibromyalgie mit einem körperlich oder emotional belastenden oder traumatischen Ereignis in Verbindung bringen. Wiederholte Verletzungen oder Krankheiten sind auch häufig mit Fibromyalgie bei Patienten verbunden. Andere behaupten, die Erkrankung habe sich spontan entwickelt.

Es gibt keine Heilung von Fibromyalgie, daher liegt der Schwerpunkt der Behandlung auf der Kontrolle der Symptome mit Schmerzmitteln, Antidepressiva, Bewegung und Therapie.

 

Befunde: Auswirkungen von Cannabis auf die Fibromyalgie

Die in Cannabis enthaltenen Cannabinoide haben sowohl schmerzstillende als auch schlaffördernde Wirkungen, um Fibromyalgie-Patienten bei der Behandlung von Symptomen zu helfen. Studien haben ergeben, dass Cannabis die Schlafstörungen, Schmerzen, Depressionen, Gelenksteifheit, Angst, körperliche Funktion und Lebensqualität bei Personen mit Fibromyalgie verbessert (de Souza Nascimento, et al., 2013).

Während Fibromyalgie dafür bekannt ist, intensive und unerbittliche Muskel-Skelett-Schmerzen zu verursachen, hat sich Cannabis als wirksam erwiesen, um Fibromyalgie-Patienten Linderung zu bieten. Eine Studie ergab, dass Fibromyalgie-Patienten nach vier Wochen Cannabis-Behandlung deutlich weniger Schmerzen und Ängste verspürten, während eine Placebogruppe keine Verbesserungen verzeichnete (Skrabek, Galimova, Ethans & Perry, 2008). Eine andere Studie berichtete von einer signifikanten Verringerung der Schmerzen und Steifheit, einer Verbesserung der Entspannung und einer Zunahme der Somnolenz und des Wohlbefindens bei Fibromyalgie-Patienten zwei Stunden nach dem Rauchen oder dem oralen Konsum von Cannabis (Fiz, et al., 2011).

Cannabis hat sich auch als wirksam bei der Verbesserung der Schlafqualität bei Patienten mit Fibromyalgie erwiesen (Ware, Fitzcharles, Joseph & Shir, 2010).

 

Aktuelle Studien zur Wirkung von Cannabis auf die Fibromyalgie:

– Fibromyalgie-Patienten erlebten zwei Stunden nach dem Rauchen oder dem oralen Konsum von Cannabis eine signifikante Verringerung der Schmerzen und Steifheit, eine Verbesserung der Entspannung und eine Zunahme der Somnolenz und des Wohlbefindens.
Cannabiskonsum bei Patienten mit Fibromyalgie: Wirkung auf die Linderung der Symptome und die gesundheitsbezogene Lebensqualität.
(https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3080871/)

– Cannabis-Medikamente erwiesen sich als wirksam bei der Verbesserung der Schlafqualität und wurden von Fibromyalgie-Patienten gut vertragen.
Die Auswirkungen von Nabilon auf den Schlaf bei Fibromyalgie: Ergebnisse einer randomisierten kontrollierten Studie.
(http://journals.lww.com/anesthesia-analgesia/pages/articleviewer.aspx?year=2010&issue=02000&article=00056&type=abstract)

– Vier Wochen Cannabis-Behandlung führten bei Patienten mit Fibromyalgie zu einem deutlichen Rückgang der Schmerzen und Ängste.
Nabilon zur Behandlung von Schmerzen bei Fibromyalgie.
http://www.jpain.org/article/S1526-5900(07)00873-5/fulltext

Frei wiedergegebene Übersetzung des Artikel der Medical Mariuhana Inc. hier ist der Original Artikel:
https://www.medicalmarijuanainc.com/fibromyalgia-medical-marijuana-research/

 

Eine absolute Empfehlung ist das Pure Gold von Kannaway!!

Fibromyalgie Kannaway24

Das Pure Gold von Kannaway ist für mich (nach vielen Test verschiedener CBD Öle) das wirkungsvollste CBD-Hanf Ölprodukt, das es seit einiger Zeit auf dem eropäischen Mark gibt!

Essential Oils Tranquility und weitere Produkte erhälst du in unserem Shop.

Vor oder nach einer Bestellung darfst du gerne Kontakt mit uns aufnehmen, da wir ab und an Gutscheine verschenken.

Frank Pabst
Stefan Lueke